Das neue Tor des alten Prag

Penta Real Estate

Prag, Tschechien

Unser Siegerentwurf im Architekturwettbewerb zur Revitalisierung des öffentlichen Raums vor dem Masaryk-Bahnhof zielt darauf ab, diesen uneingenommenen Raum zu kultivieren und in einen neuen Prager Platz voller Leben zu verwandeln.

 

1. Platz im internationalen Architekturwettbewerb

 

Discover

Der Masaryk-Bahnhof ist ein etwas vergessener Ort, an dem die Geschichte der neuen Tschechischen Republik geschrieben wurde. Mit der Entstehung des Hauptbahnhofs verlor der Masaryk-Bahnhof seinen Glanz und sein Primat. Das Gelände um den Bahnhof verkam nach und nach zu einem Parkplatz und die Qualität des öffentlichen Bereichs verschlechterte sich bis zu seinem heutigen Zustand. Wir entwerfen ein neues Stadttor an der Schwelle zum alten Prag. Ein Raum, der freie Bewegung in alle Richtungen ermöglicht, mit Gelegenheiten für kurze Stopps und modularen Einrichtungen für verschiedene Anlässe – Ausstellungen, Foodfest. Der vernachlässigte Bahnhofsvorplatz hat das Potenzial, zu einem neuen lebhaften Prager Platz zu werden.

Design

Das Konzept besteht aus einer Formation von Elementen, die einen neuen Platz ergeben, der zugänglich, komfortabel, modular und sicher ist. Die Oberflächen definieren die räumliche Komposition und trennen die Zonen klar voneinander ab. Modulares Mobiliar ergänzt den Raum für Alltagsaktivitäten. Das Herzstück des gesamten Konzepts ist ein Raster aus „Betonschwellen“, die sich strahlenförmig vom Bahnhof ausbreiten. Dieses Raster definiert auf natürliche Weise den Raum, zieht aber keine klaren Grenzen und verweist zudem auf die angrenzenden Gleise. Beim Entwurf haben wir uns für die Arbeit mit Wasser in Form von kleineren Springbrunnen entschieden. Angesichts des Phänomens der „Wärmeinseln“ halten wir die Platzierung von Bäumen im öffentlichen Raum für entscheidend, um Komfort in überhitzten Innenstädten zu gewährleisten. Im Konzept arbeiten wir mit einem zentralisierten Block von Bäumen, die zu einem regelmäßigen Raster angeordnet sind. 

 

Projekt Information

  • Klient

    Penta Real Estate

  • Jahr

    2021

  • Lokalität

    Prag, Tschechien

  • Größe

    5 430 m²

  • Visualisierung

    Willbe Studio

  • Autoren

    Martin Stára
    Silvia Snopková
    Jakub Herza

  • Mitautoren

    Sebastian Sticzay

    IN KONTAKT KOMMEN

    Möchten Sie mit uns arbeiten?