Form folgt Funktion

ZEITGEIST Asset Management

Prag, Tschechische Republik

Ein unscheinbares Gebäude im Zentrum von Prag verbirgt eine Büroeinrichtung, die sich auf die funktionalistische Ästhetik des Hauses bezieht, nur in einem modernen Konzept. Wir beschlossen, den Geist der Vergangenheit durch edle Materialien und Liebe zum Detail wieder aufleben zu lassen.

Discover

ZEITGEIST Asset Management verwaltet Immobilienprojekte in verschiedenen Bereichen in Mittel- und Osteuropa. Das Unternehmen hat sich auf die Investition in und die Renovierung von Bestandsimmobilien spezialisiert. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es ein Gebäude aus den 1930er Jahren in der Nähe des Jindřiška-Turms als neuen Hauptsitz gewählt hat, mit Blick auf die berühmtesten Wahrzeichen Prags. Wir übernahmen für den Kunden den Entwurf und die komplette Inneneinrichtung der letzten beiden Stockwerke des neuen Gebäudes. Wir haben versucht, den Zeitgeist in den neuen Büroräumen in unserer Ausrichtung widerzuspiegeln. Bei der Gestaltung arbeiteten wir nicht nur mit der Identität des Unternehmens, sondern unterstrichen mit dem Raumkonzept die Tatsache, dass der Investor auch der Eigentümer der Immobilie ist.

 

Design

Der Grundriss war durch die Form und das Tragwerk des zweigeschossigen Aufbaus weitgehend vorgegeben. Die neue Form ergänzt auf subtile Weise die Architektur des ursprünglichen Teils und schafft auf beiden Etagen Panoramaterrassen mit Blick auf die Hauptstadt. Ziel des Entwurfs war es, auf den Attributen des bestehenden Hauses aufzubauen – bei der Konzeption der Materialien ließen wir uns von der Steinverkleidung des Eingangs oder den Chromelementen inspirieren. Wir achten bei unseren Projekten auf ein hohes Maß an Details. Dadurch, dass wir dem Bauherrn die gesamte Umsetzung überlassen haben, konnten wir zum Beispiel dafür sorgen, dass der Farbanteil des Terrazzos auf dem Boden mit dem Stein im Empfangsbereich übereinstimmt.

21 Sitze
2 Etagen
550 m2

Grundriss

Deliver

Dezente Farben, ergänzt durch markante Akzente, sind typisch für uns – das ist auch in den Zeitgeist-Büros nicht anders. Die Arcos-Sessel der italienischen Marke Arper ergänzen in Form und Farbe die Bauhaus-Kunstschule. Auch andere von uns vertretene Marken wie Vitra, Pedrali und Hay haben hier ihren Platz gefunden. Neben der Aussicht dominiert im Hauptbesprechungsraum das Licht des tschechischen Herstellers Brokis, das die Sanduhr – das Logo von ZEITGEIST – frei interpretiert. Das kompakte Erscheinungsbild wird durch den Parkettboden im Fischgrätenmuster bestimmt, der sich im gesamten Raum wiederholt. Die oberste Etage gehört der Geschäftsleitung. Die Innenaufteilung gliedert die Zonen in Arbeits- und Entspannungs- bzw. Besprechungsbereiche. Wie im übrigen Interieur kommen auch hier subtile Farbakzente wie atypische Holzregale und Schränke in Oliv zum Einsatz.

Projekt Information

  • Klient

    ZEITGEIST Asset Management

  • Jahr

    2022

  • Lokalität

    Prag, Tschechische Republik

  • Größe

    550 m²

  • Fotos

    Studio Flusser

  • Autoren

    Ján Antal
    Barbora S. Babocká

  • Mitautoren

    Lukáš Jakóbek
    Markéta Vaňková

    IN KONTAKT KOMMEN

    Möchten Sie mit uns arbeiten?