Eine Schule als lebender Organismus

Prag 10

Prag, Tschechien

Unsere Absicht bei der Ausarbeitung des Wettbewerbsentwurfs für die Schule und den Kindergarten in Dolní Měcholupy war es, die Vorstellungskraft und Fantasie der Kinder zu fördern.

Discover

Die Schule gehört zu bedeutenden Gebäuden der Stadt – niemand wird unsere Schule übersehen oder mit einer anderen verwechseln. Eine Schule sollte eine Art Knetmasse sein, die jeder nach seinen Wünschen formen kann. Übersichtlichkeit und visuelle Verbindung waren für uns die Priorität. Daher kann ein Gebäude einem lebenden Organismus oder einem offenen Buch ähneln.

Design

Das Endergebnis ist Resultat eines neuen und frischen Denkansatzes zur Schulumgebung – es gibt hier keine Gänge, stattdessen findet man hier Zonen zum Spielen oder Plaudern. Wir haben auch die Kinder aktiv in das Konzept mit einbezogen, die ein Gebäudemodell mit Grundriss erhielten. Sie wurden gebeten, in dieses Modell einzuzeichnen, was die Form bei ihnen evoziert. Mal war es ein Überseedampfer, mal ein Schmetterling oder ein Blatt. Wir haben das Gebäude als Passivhaus konzipiert, seine Konstruktion und sein Betrieb sollten sinnvoll und umweltfreundlich sein. Wir dachten an Regenwassersammlung, Solarzellen oder natürliche Belüftung. Bei der Wahl der Materialien wurde auf Effizienz, Funktionalität und Nachhaltigkeit geachtet.    

Projekt Information

  • Klient

    Prag 10

  • Jahr

    2020

  • Lokalität

    Prag, Tschechien

  • Größe

    9 140 m²

  • Visualisierung

    Zan Studio

  • Autoren

    Martin Stára
    Ján Antal
    Tereza Houdková

  • Mitautoren

    Anna Dománková

    IN KONTAKT KOMMEN

    Möchten Sie mit uns arbeiten?