Agiles Arbeitsumfeld 

Fortuna
Entertainment
Group

Prag, Tschechien
Split, Kroatien

Für das Projekt der FEG-Büros haben wir uns entschieden, die Raumnutzung zu maximieren und Arbeitsplätze zu gestalten, deren Hauptmerkmal Einfachheit, Nachhaltigkeit und Effizienz sind. Wir legten großen Wert auf die Maximierung des kreativen Potenzials und die Schaffung idealer Bedingungen für die Community-Unterstützung im Hinblick auf die Prinzipien des agilen Arbeitsplatzes. Für mehr als 700 Mitarbeiter haben wir ein flexibles gemeinsames Arbeitsumfeld anstelle von dedizierten geschaffen.

Büro des Jahres 2020 (CZ) – Kategorie Finanzinstitute/ Gewinner

German Design Award 2022 – Interior Architecture /Special Mention

Discover

 Die Realisierung eines groß angelegten Büroprojekts für den größten mitteleuropäischen Wettanbieter stand ganz im Zeichen der Schaffung eines agilen Umfeldes für die Mitarbeiter und der Unterbringung verschiedener Firmenabteilungen an einem Ort. Wir haben für mehr als 700 Mitarbeiter 28 verschiedener Nationalitäten flexible, geteilte Arbeitsbereiche anstelle von festen Arbeitsplätzen geschaffen. Wir beschlossen, das Beste aus dem Raum zu machen und Büros zu konzipieren, deren Hauptmerkmale Einfachheit, Nachhaltigkeit und effiziente Raumnutzung sind

Design

Da es den ursprünglichen Büros an Offenheit fehlte, gestalteten wir eine Metalltreppe, die als Bindeglied zwischen allen Etagen dient und den Mitarbeitern freie Bewegung quer durch das Unternehmen ermöglicht. Außerdem verleiht sie dem Raum Luftigkeit und erleichtert Interaktion und Mobilität. Das agile Umfeld wird durch unterschiedliche Arbeitsbereiche wie Hot Desks, Focus Rooms, Ruhezonen, Phonebooths und Scrum Rooms erreicht. Natürlich gibt es auch Konferenzräume unterschiedlicher Größen oder Veranstaltungs- und Schulungsräume.

730 Mitarbeiter
4 Etagen
7 300 m²

Grundriss

Deliver

Der Investor legte großen Wert auf die Effizienz und Zweckmäßigkeit des geplanten Interieurs, was wir durch ein utilitaristisches Design und die Verwendung hochwertiger Elemente erreicht haben. Der Raum wird von recycelten, natürlichen und hochwertigen Materialien dominiert, die der täglichen Nutzungsbelastung standhalten und gleichzeitig das Entstehen von zusätzlichem Abfall verhindern sollen. Für Nachhaltigkeit wird zudem durch integrierte Technologien gesorgt. Diese sind in der Lage zu erkennen, wann das Licht ausgeschaltet oder die Klimaanlage in einem Raum reguliert werden muss und sparen so Energie.

Rückmeldung

„Wir wollten von Anfang an das kreative Potenzial von Architekten nicht einschränken. Das Ergebnis, das uns gelungen ist, werte ich als großen Erfolg und nehme die Zusammenarbeit mit Perspektiv sehr positiv wahr. “

Jaromír Štolfa

Senior Berater, Penta Real Estate

Projekt Information

  • Klient

    Fortuna
    Entertainment
    Group

  • Jahr

    2020

  • Lokalität

    Prag, Tschechien
    Split, Kroatien

  • Größe

    7 300 m²

  • Fotos

    Studio Flusser

  • Illustration

    Adam Mihalov

  • Autoren

    Ján Antal
    Martin Stára
    Eva Schilhart Faberová

  • Mitautoren

    Barbora S. Babocká
    Petra Malovaná
    Barbora Janíková
    Lucie Feldová

    IN KONTAKT KOMMEN

    Möchten Sie mit uns arbeiten?